• A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z

    Wandfliesen

    Wandfliesen lassen sich sehr gut reinigen und sind daher auch für die Küche ideal als Wandverkleidung verwendbar. Man kann die Wände im Haus zwar auf viele verschiedene Arten verkleiden, jedoch ist eine Fliese für Bereiche in denen Wasser zum Einsatz kommt besser geeignet als beispielsweise eine Tapete. Nicht nur die Fliese, sondern auch das in den Fugen befindliche Silikon ist wasserdicht. Dadurch wird die darunter liegende Wand optimal vor Schimmelbefall geschützt. Lediglich in den Fugen könnte Schimmel entstehen. Dieser lässt sich jedoch mit einem entsprechenden Spray schnell entfernen. Lüftet man den Raum aber regelmäßig, direkt nach dem Duschen oder Baden, entsteht erst gar keine zu hohe Luftfeuchtigkeit und somit wird die Schimmelbildung verhindert.

    Zudem sind Wandfliesen sehr vielfältig, so dass für die gestalterischen Wünsche der Kunden ausreichend Möglichkeiten bestehen. Die Angebotspalette reicht von schlichtem Weiß bis hin zu aufwendigen Bildern, die sich dann über mehrere Fliesen verteilen. Natürlich gibt es Wandfliesen auch in unterschiedlichen Größen, was für großen Spielraum sorgt. Zudem lassen sie sich durch die unterschiedlichen Größen gut mit kleineren und größeren Fliesen kombinieren.

    Wasseraufnahme

    Keramische Fliesen und Platten werden u.a. nach ihrem Wasseraufnahmevermögen eingeteilt. Die DIN EN 14411 (Keramische Fliesen und Platten- Begriffe, Klassifizierung, Gütemerkmale und Kennzeichnung) teilt Fliesen und Platten in genau drei Gruppen auf. Dabei wird das Wasseraufnahmevermögen mit dem Buchstaben E (französisch Eau) bezeichnet und gibt an, wie viel der vorhandenen Masse als Wasser aufgenommen werden kann und welcher Wert dabei nicht überschritten werden darf.

    • Gruppe 1 - Fliesen mit geringer Wasseraufnahme - E ≤ 3%

      Stranggepresste Fliesen und Platten werden zusätzlich unterteilt in:
      Gruppe A1a mit E ≤ 0,5%
      Gruppe A1b mit 0,5% < E ≤ 3%

      Trockengepresste Fliesen und Platten werden unterteilt in:
      Gruppe B1a mit E ≤ 0,5%
      Gruppe B1Ib mit 0,5% < E ≤ 3%
       
    • Gruppe 2 - Fliesen und Platten mit mittlerer Wasseraufnahme - 3% ≤ E ≤ 10%

      Stranggepresste Fliesen und Platten werden zusätzlich unterteilt in:
      Gruppe A2a mit 3% < E ≤ 6%
      Gruppe A2b mit 6% < E ≤ 10%
      Außerdem gibt es sowohl für Gruppe A2a als auch für Gruppe A2b je Teil 1 und Teil 2, in denen verschiedene Produktanforderungen klassifiziert sind.

      Trockengepresste Fliesen und Platten werden ebenfalls zusätzlich unterteilt in:
      Gruppe B2a mit 3% < E ≤ 6%
      Gruppe B2b mit 6% < E ≤ 10%

    • Gruppe 3 - Fliesen und Platten mit mittlerer Wasseraufnahme - E > 10%

      Stranggepresste Fliesen und Platten werden zusätzlich unterteilt in: Gruppe A3

      Trockengepresste Fliesen und Platten werden ebenfalls zusätzlich unterteilt in: Gruppe B3


    Die Prüfung erfolgt nach DIN EN ISO 10545 (Keramische Fliesen und Platten):
    Im Außenraum dürfen nur Materialien verwendet werden, die zu den Gruppen 1a und 1b gehören. Gleiches gilt für Balkone. Eine Außnahme bilden feinkeramische Fliesen. Für ihre Wasseraufnahme ist kein Maximalwert angegeben. Wird jedoch der Wert von 20% des Gewichtes überschritten, so muss der Hersteller hierauf hinweisen.
    In der Regel verfügen Steinzeugfliesen über eine Wasseraufnahme bis zu 3% ihres Gewichtes und sind damit witterungs- und frostbeständig. Feinsteinzeugfliesen sind durch ihren Herstellungsprozess vollkommen dicht gesintert und weisen deshalb ein Wasseraufnahmevermögen auf, das noch unter 0,5% ihres Gewichtes liegt. Sie sind also extrem dicht.

    Hohe Wasseraufnahme ist in den meisten Fällen auch mit einem erhöhten Schmutzeintrag verbunden (außer bei glasierten Fliesen, da die Glasur vor Schmutzeintrag schützt). Die Schmutzempfindlichkeit kann durch Aufbringen einer Imprägnierung oder Versiegelung verbessert werden.


Impressum|Datenschutz|Kontakt